Mein Konto  |  Hilfe  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Warenkorb
telefone.de
 Home   Handys   Verträge   Zubehör   Festnetz 
  Warengruppen
 Anrufbeantworter
 Babyphone
 Faxgeräte
 Funkgeräte
 Handys
 Handys mit Vertrag
 Handyzubehör
 Headsets
 Kfz-Einbau
 Konferenztelefone
 mobile Lösungen
 Navigation
 Telefonanlagen
 Telefone analog
 Telefone ISDN
 Telefone schnurlos
 Telefoneschnurlos ISDN
 UMTS/LTE Stick & Router
 Univeralzubehör
 VoIP
 VoIP Telefone
 weitere Produkte

  Informationen
 Lieferzeiten und
 Versandkosten
 Zahlungsarten
 Datenschutz
 Impressum
 AGBs
 Kontakt
 Partner werden
 Neue Produkte

  Newsletter
 abonnieren
 abbestellen

 telefone.de > VoIP
Auerswald ITK-System COMpact 5200R  Vorheriges ProduktNächster Artikel  
sofort verfügbar  sofort verfügbar

Auerswald ITK-System COMpact 5500R

Druckansicht
Artikelnummer.: 2882390
Hersteller: Auerswald
Artikelnr. des Herstellers: 90336
Versandkosten:keine
Preis inklusive 19% Mehrwertsteuer:
946,00 EUR
Technische Daten
Auerswald ITK-System COMpact 5500R:

Bei COMpact 5500R sichern 32 IP-Kanäle im kompakten Gehäuse attraktive Ausbaugrößen

Ob vielversprechendes Start-up oder gestandenes Unternehmen mit Wachstumsambitionen – das jüngste vollmodulare ITK-System aus unserem Hause, die COMpact 5500R, ist sozusagen genetisch auf wachsenden Bedarf eingestimmt. Ausgelegt für bis zu 12 VoIP-Teilnehmer in der Basiskonfiguration, nimmt sie es dank der vollmodularen Architektur auch mit bis zu 50 Teilnehmern inkl. außen liegender Nebenstellen auf, denen sämtliche Funktionen eines „großen“ ITK-Servers zur Verfügung stehen. Dennoch: Analog- und ISDN-Bausteine werden als Gateway für z. B. vorhandene Telefone ebenso wie schnurlose DECT-Systeme nahtlos integriert. Die Einrichtung der VoIP-Trunks wird durch vorhandene Templates für verschiedene Provider zum Kinderspiel, und FXO- sowie BRI-Anschlüsse für die „klassischen“ Amtzugänge lassen sich ganz einfach per Steckmodul nachrüsten.

Dieses flexible IP-System ist seiner Zeit voraus, denn mit IPv6 hat es bereits den kommenden Netzwerkstandard an Bord. Auch der „Blaue Engel“ verweist auf eine ausgeprägte Nachhaltigkeit.

Als VoIP-Appliance einfach ideal

Schon die Einrichtung der SIP-Trunks ist denkbar durch downloadbaren und damit aktuellen Providertemplates. Ein besonderes Merkmal der COMpact 5500R: der nachrüstbare Ethernet-Port an der Gehäusefront. So lassen sich Telefonie und Daten sinnvoll trennen. Sie ist damit optimal vorbereitet auf die neuen IP-Anschlüssen.

Systemfunktionen

  • Amtberechtigungen zur Kostensenkung und für Mehrfirmenbetrieb
  • Anlagenprofile (max. 10 Konfigurationen) automatisch über interne Echtzeituhr, manuell per Telefon schalten
  • Apothekerschaltung intern / extern
  • Automatische anlagenweite Amtholung
  • Busy-on-Busy für interne und externe Rufe
  • Call-Through für ISDN- und VoIP-Amt
  • Chef-Sekretariats-Funktion
  • Direkter Amtapparat
  • Durchsage (InterCom) an schnurgebundene COMfortel-Systemtelefone, einzeln und an Gruppe
  • Feiertagstabelle für automatische Schaltung der Anlagenprofile und Weckrufe
  • Gebührenausdruck (Hotel) über Netzwerk (PCL3)
  • Gesprächsdatenmanagement mit 18.000 Datensätzen
  • Gesprächsübernahme (z. B. vom integrierten Anrufbeantworter)
  • Gruppenanruferlisten
  • Gruppenfunktionen mit intelligenten Rufvarianten
  • Least Cost Routing Soft-LCR für VoIP, ISDN und analog
  • Makeln, Dreierkonferenz intern / im Amt / über 2. Gesprächskanal
  • Notrufspeicher, 10 Rufnummern mit Sonderrechten und Vorrang
  • Offene Rückfrage
  • Parallelruf, Ruf eines beliebigen zweiten Ziels
  • Pick-up gezielt (auch mit Vorabfrage) / globales Pick-up
  • Privater Amtzugang mit personenbezogenem Passwort
  • Projektierung von Gesprächen
  • Rufumleitung, Follow me intern, kaskadierbar
  • Software-Schnittstellen
  • Sperr- und Freiwerke, je 10 für kommend und gehend
  • Text vor Melden sofort oder bei besetzt, 10 Ansagen speicherbar
  • Variable Nachbearbeitungszeit für Call Center
  • Voicemail- und Faxfunktionen
  • Wartefeld für max. 14 gleichzeitige Amtgespräche
  • Wartemusik mit zuschaltbarem Ansagetext als WAV-Datei ladbar

SIP-Komfortfunktionen für Standard-SIP-Telefone

  • SIP-BLF (Busy Lamp Field), Belegtlampenfeld nach RFC 4235
  • Pick-up Vorabfrage
  • SIP-MWI (Message Waiting Indication), Überwachung der zentralen Voicemail- und Faxboxen nach RFC 3842
  • SIP-Textmessages nach RFC 3428

Zentrale Adressbücher

  • 2.000 Kontakte inkl. Foto, Adressen und Rufnummern
  • Adressbücher für Abteilungen und Mehrfirmenbetrieb
  • Komfortable Bedienung über COMfortel-Systemtelefone
  • Unterschiedliche Berechtigungsstufen für Administratoren und Benutzer
  • Publikation der Adressbücher über LDAP
  • Nutzung von Google Contacts
  • Importmöglichkeit von VCF- und CSV-Dateien

Gebäude- und Heimautomation

  • Max. 24 Aktoren, z. B. a/b-Schaltmodule oder per http mit IP-Schaltrelais
  • KNX/EIB-Integration via IP, z. B. mit GIRA HomeServer
  • Heizung-, Klimaanlagen-, Beleuchtung- und Jalousien-Steuerung uhrzeitgesteuert oder auf Tastendruck
  • Volle Integration von VoIP- und Analog-Türsprechsystemen
  • Unterstützung für IP-Video-Türsprechsysteme

VoIP (Internettelefonie / interne IP-Telefonie)

  • 8 VoIP-Kanäle (extern/intern) im Grundausbau, Erweiterung auf bis zu 32 VoIP-Kanäle möglich
  • VoIP-Kanäle dynamisch intern/extern nutzbar
  • Fax über IP (T.38 nach ITU-T) extern
  • Hohe Sprachqualität durch optimierte Echo-Unterdrückung
  • Integration außen liegender Nebenstellen und mobiler Clients
  • Verschlüsselung der Signalisierung/Zeichengabe (SIPS) und der Sprachdaten (SRTP)
  • Übermittlung kundenspezifischer Rufnummern (CLIP no screening)

ISDN-Leistungsmerkmale

  • Anklopfen (CW)
  • Anzeige der Rufnummer des Umleiters (RgN)
  • Anzeige (COLP) und Anzeigeunterdrückung (COLR) der Zielrufnummer beim Anrufer
  • Anzeige von Rufnummern (CLIP) und Namen (CNIP)
  • Automatischer Rückruf bei besetzt (CCBS), bei Nichtmelden (CCNR)
  • Fallweise Unterdrückung der eigenen Rufnummer (CLIR)
  • Gebühreninformationen (AOCE / AOCD)
  • Rufumleitung bei besetzt (CFB), bei Nichtmelden (CFNR), ständig (CFU), einer Durchwahl (CD (PR)), konfigurationsabhängig
  • Übermittlung kundenspezifischer Rufnummern (CLIP no screening)

Voicemail und Fax

  • 1 Voicemailkanal und 1 Voicemailbox im Grundausbau, Erweiterung auf max. 8 Voicemail- und Faxkanäle mit je bis zu 60 Boxen möglich
  • Faxversand über das Netzwerk (für Windows 7/8/10 und MAC OS X)
  • Speicherung der Sprach- und Faxnachrichten auf USB-Speicher (nicht im Lieferumfang)
  • Aufzeichnungskapazität (bei 4 GByte Speicher):
  • – ca. 120 Stunden Sprachnachrichten inkl. Ansagen
  • – bzw. ca. 3.500 Faxseiten
  • Rufannahme und individuelle Ansagen, abhängig von Rufnummer, Uhrzeit und Ruftyp
  • Komfortable Bedienung über schnurgebundene COMfortel-Systemtelefone
  • Vertreterfunktion
  • Nachrichten- und Faxweiterleitung per E-Mail
  • Fernabfrage der Voicemailboxen inkl. Sprachführung
  • Aktive und passive Faxweiche bei analogen Ämtern

UCC-Funktionen mit PBX Call Assist

  • Rufaufbau und -abbau über den PC, inkl. Outlook-Plug-In
  • Präsenzmanagement mit automatischer Statuserkennung
  • Anrufjournal
  • Instant Messaging für alle PBX Call Assist User
  • Kontaktdaten für lokale User und aus externen Datenbanken

Software-Schnittstellen (APIs)

  • Abrufen der Gesprächsdatenlisten per SFTP
  • LAN-TAPI (4 Clients im Lieferumfang)
  • Online-Namenssuche (Rückwärtssuche), individualisierbar
  • PBX-Control-API zur Steuerung von Systemfunktionen, z. B. Anruferliste abrufen, Anrufweiterschaltungen ein- und ausschalten, Konfigurationsumschaltung, Versand von Faxnachrichten und Voicemails

Installation und Wartung

  • Hinweis: Systemaktivierung durch einen Auerswald Fachhandelspartner erforderlich (kostenpflichtig)
  • Administration über Weboberfläche, sicherer Zugriff über https
  • Anlagenzugang lokal über Ethernet und aus der Ferne über Internet
  • Anlagensoftware-Update per PC-Upload lokal und aus der Ferne
  • Zentrale Konfiguration der IP-Telefone (Sicherheit durch Zertifikate)
  • Einfache Erstellung der Konfiguration mit COMfortel IP Editor
  • Einstellbare Berechtigungsebenen mit Passwortschutz
  • Unterstützung von IPv6

Freischaltbare Optionen

  • Erweiterung um 8 VoIP-Kanäle auf 16, 24 oder 32 Kanäle (maximal 32 VoIP-Kanäle im System möglich)
  • Erweiterung auf 20, 40 bzw. 60 Voicemail-/Faxboxen
  • Automatische Zentrale
  • Hotelfunktion
  • LAN-TAPI (für alle Teilnehmer), 4 im Lieferumfang
  • PBX Call Assist 2
  • SIP-Komfortpaket für Standard-SIP-Telefone
  • Systemaktivierung (für den Betrieb des Systems erforderlich)
Bewertung schreiben


weitere Warengruppen
Auerswald VoIP | VoIP | Auerswald Produkte
Auerswald ITK-System COMpact 5200R  Vorheriges ProduktNächster Artikel  
  Zahlungsarten
Zahlen Sie bequem per Vorkasse, Paypal, Kreditkarte
Fragen zum Produkt